Aktuelles
Aktuelles
Gemischter Chor Balje e.V. seit 1897
 Gemischter Chor Balje e.V.  seit 1897

31. Dezember 80.Geburtstag von Willi Tecklenburg

Am 31.Dezember durften wir unserem Sangesbruder Willi Tecklenburg einen Herzenswunsch erfüllen. Er feierte seinen 80.Geburtstag im Restaurant "Armer Ritter". Wir durften ihn mit einem leckerem Kuchebuffet und mit vielen schönen Liedern erfreuen.

 

 

 

 

6. Dezember  Pause zum Jahreswechsel

4. Dezember Seniorenweihnachtsfeier in Balje

Am 2. Advent durften wir unsere Baljer Senioren mit einem kleinen Weihnachtsprogramm erfreuen. Besonders hat Ihnen scheinbar "Rudolf das kleine Rentier" gefallen. Oder lag es daran das Ernst sich ein Rentiergeweih und eine blinkende rote Nase aufgesetzt hatte????

 

2. Dezember 2016 Besuch im Seniorenheim Freiburg

Wir waren im DRK Seniorenheim in Freiburg zu Besuch. Mit einem bunten Programm stimmten wir die Bewohner auf die Weihnachtszeit ein. Unsere Zuhörer sangen kräftig mit. Man muss immer wieder staunen, wie textsicher die älteren Herrschaften doch sind. Als Dankeschön gab es für uns, an liebevoll gedeckten Tischen, Kaffee und Kuchen.  

 

15.Oktober 2016  1. Baljer Chor Flohmarkt

Was für ein Tag!!!!! Alle fassten mit an damit unser 1. Chor Flohmarkt ein Erfolg würde. Es hatte sich sogar bis nach Hechthausen rumgesprochen das in Balje Flohmarkt ist. Angeboten wurde ALLES, von Stützstrümpfen bis zum Akkuschrauber. Das Wetter war toll und die Besucher gut gelaunt. Es gab Kaffee und köstliche Kuchen vom Blech aber auch Würstchen mit Brot. Die meisten Gäste kamen aus den Nachbargemeinden. Schade das so wenige Baljer den Weg zu uns fanden. Aber vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr besser. Denn aller Anfang ist schwer.

   

4. September 2016  Goldene Konfirmation wir singen in der Baljer Kirche

Sommerpause!!!!  

21.Juni 2016 Grillabend in Balje

29. Mai 2016 Frühlingsfest in Belum

Der Gesangverein Harmonie Neuhaus lud ein zum Frühlingsfest in Belum. Uns erwartete ein liebevoll geschmückter Saal und ein wahnsinns Kuchenbuffet. Wir haben gemeinsam mit unseren Gästen jede Menge Spass gehabt. Noch mehr Bilder unter Fotos.

15. März 2016 Jahreshauptversammlung

Kassiererin Elke Witte gibt uns einen Überblick über unsere Finanzen.

 

Für das leibliche Wohl sorgten an diesem Abend Johanne, Emke, Karin, Lisa und Sabine. Es war alles sooooo lecker. Ganz herzlichen Dank dafür.

12. Januar 2016   Gemütliches Beisammensein                                           mit dem Gesangverein "Harmonie" Neuhaus/Oste

Zu Beginn des neuen Jahres luden wir uns nette Gäste ein. Seit vielen Jahren unterstützen wir uns gegenseitig mit Gastsängern. Diese Sänger fühlen sich in beiden Chören sehr wohl. Traditionell treten wir zum Frühlingsfest des Gesangverein "Harmonie"  Neuhaus/Oste dort auf. Das bedeutet für die Gastsänger, dass doppelte Pensum an Liedern, einzustudieren. Aber wir sind mit ganz viel Herzblut und Spaß dabei. Bei diesen Auftritten bleibt natürlich wenig Zeit zum Klönen. Das wollten wir mit unserer Einladung endlich nachholen. Es wurde ein toller Abend mit kaltem Büffet  (ganz herlichen Dank an meine Baljer Damen) und netten Gesprächen. Der große gemischte Chor dieses Abends konnte sich wirklich sehen und hören lassen. Weitere Bilder sind unter Fotos zu finden.

 

 

 

     

 16. Dezember 2015    Pause zum Jahreswechsel

15. Dezember 2015    Weihnachtsfeier des Chores

                                                                                   Auf dem Bild sieht man Jürgen, der uns jedes Jahr mit lustigen Vorträgen erfreut. Weite Bilder sind unter Fotos zu sehen.                                                                                                                              Mit der Weihnachtsfeier verabschieden wir uns von unserem Chorjahr.                 Am meisten hat sich wohl jeder über den Besuch von Sabine, unser 2.Vorsitzenden gefreut. Für sie ist dieses Jahr besonders schwer gewesen.

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Es gab Plätzchen, Kaffee, Punsch und und und. Natürlich wurde auch gesungen, wobei uns Bärbel und Horst auf Akkordeon und Geige begleiteten. Schön das wir so auch mal Zeit für das eine oder ander Gespräch hatten.

                                                       

 

6. Dezember 2015   Seniorenweihnachtsfeier in Balje

 

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu. Bis zum Weihnachtsfest sind es nur noch wenige Wochen. Alles ist festlich geschmückt und die Weihnachtsmärkte ziehen Groß und Klein magisch an.                                                                  Bei uns in Balje werden noch lieb gewordene Traditionen gepflegt. Dazu gehört unser Auftritt bei der Seniorenweihnachtsfeier, an jedem 2.Advent.                         In den letzten Monaten haben wir hart gearbeitet und eine Menge neuer Lieder einstudiert. Da waren z.B."Jenseits der Träume", "Aus dem dunklen Himmel", "Freu'et euch all", " Im Stall zu Betlehem" um nur einige zu nennen. Eines aber hatte es besonders in sich. Daran wurde buchstäblich bis zur letzten Minute geprobt. Am Dienstagabend um 21.50 Uhr waren wir fertig, fix und fertig, im wahrsten Sinne des Wortes. Nachdem unsere Chefin unendliche Geduld bewiesen und so viel Herzblut investierte, wollten wir es auch singen. So durften wir unser Publikum unter anderem mit "Es blüht eine Rose zur Weihnachtszeit" von Robert Stolz, auf die Adventszeit einstimmen.                                                                       Weitere Bilder unter Fotos.

                           

 

Es beginnt die Zeit der Ruhe und der Besinnlichkeit.                              Seit vielen Jahren besuchen wir in der Adventszeit das Seniorenheim in Freiburg. So auch in diesem Jahr am Sa. den 28.11.2015. Im Gepäck haben wir altbekannte aber auch neu einstudierte Weihnachtslieder. Gern singen wir nicht nur für, sondern auch mit den Senioren und Gästen dort. Einige Gedichte, die von Hannelore vorgetragen werden, runden unser kleines Programm ab.  

 

 

 

Auch am Volkstrauertag kann man uns in unserer Kirche erleben. Schade nur, dass es immer weniger Menschen gibt, die am diesem besonderen Tag den Gottesdienst besuchen. Dabei ist es gerade in der heutigen Zeit wichtig, an Vergangenes zu erinnern und uns für die Zukunft zu sensibilisieren.

 

 

 

Zu Erntedank durften wir Baljer Sänger den Gottesdienst mitgestalten. Wir freuen uns über jeden Auftritt innerhalb der Gemeinde.

 

 

 

 

Am 13.9.2015 fand ein Abendgottesdienst statt, den unser Chor musikalisch begleitete. Tags zuvor wurde die Baljer Kirche auf Hochglanz gebracht und liebevoll von Elke, Irene und Herta geschmückt.                                                         Am Sonntagabend waren viele Gäste gekommen, um mit uns diesen besonderen Gottesdienst zu begehen. Wir freuten uns sehr, als wir unter den Zuhörern Sangesfreunde aus dem Gesangverein " Harmonie" Neuhaus entdeckten. Das spornte uns Sänger zusätzlich an, unser Bestes zu geben. Alle waren gut drauf und strahlten nur so. 

Pastor Kern war es gelungen, unsere Liederauswahl mit seiner Predigt zu verbinden. Wie immer fand er Worte, die unter die Haut gingen und zum Nachdenken anregten.       Die Atmosphäre war toll und die Zuhörer begeistert. Natürlich gab es auch eine Zugabe. Diese wurde von viel Applaus begleitet. Es war ein schöner Gottesdienst der allen Freude bereitete.                           

 

Die Sommerpause ist beendet. Kommende Proben stehen ganz im Zeichen des musikalischen Abendgottesdienstes.

Bei schönstem Sommerwetter besuchte ich Lisa und Walther von Bargen. Nachdem wir gemütlich Kaffee getrunken haben zeigten sie mir die Fahne unseres Chores. Ein Prachtstück, wie ich finde. Weiter Bilder sind auf der Fotoseite zu finden.

 

Ein schöner Grillabend mit tollem Buffet, Musik, Gesang und traumhaftem Sonnenuntergang.

Ein großes Dankeschön geht an Günther, den Grillmeister und Henning für die super Bedienung. Ohne zu fragen, übernehmen sie ganz selbstverständlich, in jedem Jahr, unsere Bewirtung.

 

 

 

 

Einige unserer Mitglieder sind schon seit mehreren Jahrzehnten dabei. Doch ihrer Liebe zum Gesang tat das keinen Abbruch. Im Gegenteil. Zu diesen verdienstvollen Sängerinnen gehören z.B. Lisa von Bargen, Herta Hööck und Karin Meyer. Sie haben großen Anteil daran, dass sich unser Chor so entwickelt hat.

             v.l.n.r.Lisa von Bargen, Herta Hööck und Karin Meyer

 

Dienstagabend 20.00 Uhr ist Probenzeit!

Gäste sind uns jederzeit willkommen. Das wusste auch Frau Umland, eine freie Mitarbeiterin der Zeitung "Die Kehdinger". Ihr Besuch während der Probe war sehr interessant. Es wurde über den Werdegang des Chores gesprochen und viel gelacht. Wir  erinnerten uns an besonders gelungene Auftritte. Natürlich lief nicht immer alles glatt. Doch wir sind ja lernfähig. Wie sagte unsere Kassiererin Elke so passend: "Und nächstes Mal singen wir in New Jork". Lach

Vielen Dank für den tollen Artikel und die Fotos   

Das Frühlingsfest in Neuhaus war ein voller Erfolg. Unsere Chorleiterin machte einen super Job. Niemand merkte ihr an wie aufgeregt sie in Wirklichkeit war. Wir Sänger waren hochkonzentriert und unterstützten Bärbel tatkräftig. Auf jeden Fall hatten wir alle sehr viel Spass an diesem bunten Programm.                          

 

 

 

Nun hat Klaus also, ganz offiziell, den Taktstock an Barbara Peters weitergegeben. Eine wie ich finde sehr schöne Geste, die uns alle sehr berührte.                    Wir heißen Bärbel ganz herzlich bei uns willkommen und wünschen ihr und uns eine tolle Zusammenarbeit. Es war eine gelungene Probe, in der natürlich auch viel gelacht wurde. Als nächster Termin steht das Frühlingsfest in Neuhaus im Kalender. Dort werden wir gemeinsam den ersten öffentlichen Auftritt absolvieren. Wir freuen uns sehr darauf.                                                                         Dann am 2.6.15 wird gefeiert!                                                        So wie es bei uns in Balje seit vielen Jahren Brauch ist. Das wird unsere ganz persönliche Dankeschön- bzw. Willkommensfeier.

 

Bei uns hat es einen Wechsel in der Chorleitung gegeben.                             An keinem von uns geht die Zeit spurlos vorbei. Nein, auch wir Sänger werden älter. Unter Klaus Guderjahn haben wir viel gelernt. So hat sich die Qualität unserer Auftritte sehr verbessert. Die Einsätze, die er gibt, sind spitzenmäßig! Damit hat er uns echt verwöhnt!!! Er verabschiedet sich zwar als Chorleiter bleibt uns aber als Sänger erhalten. Es wird sich bestimmt die eine oder andere Gelegenheit bieten, um seinen Chor zu dirigieren. Danke Klaus, für all die Mühe, die du dir mit uns gemacht hast.

 

 

In diesem Jahr feiern gleich 7 Sängerinnen und Sänger ein besonderes Jubiläum. Sie werden zusammen stolze 490 Jahre alt.

Der erster Auftritt war in eigener Sache. Sabine unsere 2.Vorsitzende feierte einen runden Geburtstag zu dem sie den Chor eingeladen hatte. Es war eine tolle Feier mit ganz vielen Überraschnugen für das Geburtstagskind.

 

 

 

 

Der neue Vorstand stellt sich vor

Von re.n.li. Elke Witte - Kassiererin, Lisa Schild-Hööck - Schriftführerin, Sabine Müller - 2.Vorsitzende und Uta Röpcke-Schnurr 1.Vorsitzende.

 

 

Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

 

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Am 20.1.2015 um 20.00Uhr beginnt unsere diesjährige Jahreshauptversammlung. Dazu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen.

Tagesordnung:

1.Begrüßung und Eröffnung

2.Berichte

  a.des Vorstandes

  b. der Revisoren

3.Entlastung des Vorstandes

4.Wahl des Vorstandes

5.Wahl der Revisoren

6.Beiträge

7.Bericht des Chorleiters

8.Verschiedenes

 

Anschließend bitten wir alle zu Tisch zum traditionellen Knackwurstessen.

 

 

 

Die erste Probe nach den Weihnachtsferien findet am 13.1.2015 statt. Gäste sind immer willkommen.

 

Prost Neujahr!!!!

Wir wünschen allen ein gesundes neues Jahr.

 

 

Der Auftritt zum 2. Advent war ein Heimspiel. Wir hatten viel Spass bei und mit unseren Baljer Senioren. Herzlichen Dank für den vielen Applaus. Unser Bürgermeister H.Bösch versprach nun endlich passives Mitglied zu werden. Die Gemeinde möchte den Chor auch weiterhin finanziell unterstützen. Darüber freuen wir uns natürlich sehr.   Wenn sich jetzt noch ein paar neue Sangesfreunde finden fängt, dass neue Jahr super an. 

 

In der Vorweihnachtszeit waren wir natürlich auch unterwegs.

So durften wir die Bewohner des Freiburger Seniorenheimes besuchen und diese mit unserem Gesang erfreuen. Als Dankeschön gab es anschließend für uns Kaffee und Kuchen.

 

Der Gottesdienst anlässlich des Volkstrauertages hat uns tief berührt. Da Pastor Kern erkrankt war vertrat ihn eine Pastorin aus Stade. Ihre Predigt und unser Gesang waren Emotionen pur. Vielen Dank für dieses tolle Erlebnis.

 

 

Sehr schön ist in jedem Jahr unser Auftritt zum Erntedankfest. Viele freiwillige Helfer haben die Kirche liebevoll mit allem geschmückt war Feld, Wald und Flur hergaben. 

Wie doch die Zeit vergeht.

Wir durften zu verschiedenen Anlässen unser Können unter Beweis stellen. So haben wir zur Konfirmation und gold.Konfirmation in unsere Kirche gesungen.

 

Eine besondere Freude durften wir Mariechen Draak zu Ihrem 90. Geburtstag bereiten. Im Krummendeicher Dorfgemeinschaftshaus überraschten wir die Jubilarin und Ihre Gäste mit einem bunten musikalichen Programm.

 

 

Am 12.August findet unser Grillfest statt. Nach allen Proben und Auftritten ist dieser Abend für uns etwas ganz besonderes. So sind auch nicht nur die aktiven sondern auch die passiven Mitglieder eingeladen.                                Zum Buffet steuert jeder etwas bei. Man findet dort verschiedene Soßen und Salate, Obst, Ankes Kartoffelgratin, Brot, Kräuterbutter, Karins Mintcreme, vielleicht auch Hertas Schneegestöber und alles was sonst noch das Herz begehrt. Es ist immer wieder erstaunlich was die Damen des Chores so zaubern!

 

 

 

Die Sommerpause neigt sich dem Ende zu. 

 

 

 

 

 

 

Der musikalische Abendgottesdienst war ein voller Erfolg. Alle waren gut gelaunt und es waren viele Zuhörer gekommen. Diese verließen nach Gottesdienstende die Kirche mit einem Lächeln im Gesicht. Ob es am unserem Gesang oder dem kl.Frühlingsgruß gelegen hat weiß ich nicht zu sagen. Auf jeden Fall hat es uns riesen Spaß gemacht.

Ganz herzlich möchten wir uns beim Posaunenchor Krummendeich, für die musikalische Unterstützung, bedanken. Wenn ihr mal ein paar Sänger braucht lasst es uns wissen.

 

 

 

 

 

 

Es kann losgehen!!!!

Die Kirche ist festlich geschmückt und der Chor gut vorbereitet.Nun bleibt uns nur noch allen toi,toi,toi zu wünschen.

Für unsere Gäste halten wir am Ende des Gottesdienstes eine kleine Überraschung parat.

Nachdem Vorstandsmitglied Elke Witte sich so bemüht hat erschien auch ein Artikel, über unseren Chor, im Stader Tageblatt.

                   Flyer für den musikalischen Abendgottesdienst

Am 23 März  um 19.00 Uhr findet in der Kirche St.Marien in Balje  ein musikalischer Abendgottesdienst statt. Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr die Möglichkeit haben aktiv, den Abend mitzugestalten. Alle Gäste heißen wir ganz herzlich Willkommen und wünschen Ihnen und uns einen schönen Abend.

 

 

 

Nach einer längeren Pause kam heute Gerhard Draak erstmals wieder zur Chorprobe. Gerhard schön das du zurück bist.

 

2014 möchte der Chor sich  mehr mit in die Gemeindearbeit einbringen. Gern singen wir zu allen freudigen Anlässen.

Doch das Leben hält auch trauriges parat und natürlich erweisen wir, wenn gewünscht,unseren Mitbürgern die letzte Ehre.

 

 

 

 

Die Feiertage liegen hinter und ein hoffentlich tolles Jahr volll Musik vor uns.Darauf freuen wir uns sehr.

Am 10.12.2013 fand die Weihnachtsfeier des Chores statt. Für die Deko sorgte diesmal unser Chorleiter. Vom Nussknacker über Räuchermännchen bis zur Weihnachtsspieluhr war alles vertreten. Mit Plätzchen, Glühwein lustigen Geschichten und Gesang stimmten wir uns auf das Weihnachtsfest ein.

Ein großes Dankeschön geht an Jürgen und Ernst vom "Gesangsverein Harmonie" in Neuhaus die als Gastsänger, bei und mit uns singen.


Nicht zu vergessen unseren Chorleiter denn was wären wir ohne Klaus Guderjahn. Danke Klaus, für die Mühe, die Du Dir mit uns machst.

Nun geht es in den wohlverdienten  Weihnachtspause.

 

 

 

 

 

Im Seniorenheim in Freiburg waren wir einen Tag später eingeladen. Wir wurden wie immer sehnlichst erwartet. Unser Chorleiter hatte ein buntes Programm mit Weihnachtsliedern zusammengestell und Hannelore trug zwei Gedichte vor. Bei den altbekannten Liedern  wurde kräftig mitgesungen. Anschließend waren wir zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Die Kaffeetafel wird in jedem Jahr so liebevoll geschmückt und wir freuen uns immer sehr darüber.

 

 

 

Guten Abend schön Abend es weihnachtet schon ....hieß es am 8.Dezember 2013 zur Seniorenweihnachtsfeier in Balje.

Dieser Auftritt liegt uns besonders am Herzen. Ein festlich geschmücktes Dorfgemeinschaftshaus verbreitete Weihnachtsstimmung und unser Programm kam gut an. Die Baljer Senioren ließen sich nicht lange bitten und sangen gern mit.

Von Bürgermeister Bösch gab es für den Chor ein ganz besonderes Dankeschön. So werden im neuen Jahr die Fenster und die Decke(dem besserem Klang wegen) in unserem Probenraum erneuert. Mit so einem tollen Weihnachtsgeschenk hätten wir nie gerechnet. Ganz herzlichen Dank dafür!

Am 5.Oktober feierte unser Chorleiter Klaus mit seiner Heide das Fest der goldenen Hochzeit.

Heimlich trafen wir uns um ein Buchsbaumherz zu binden und dieses in ihrem Garten aufzustellen.Mit einem Ständchen lockten wir die Beiden aus dem Haus.

 

 

Wie in jedem Jahr machte der Chor eine ca. 6 wöchige Sommerpause.

Am 20.August ging es endlich wieder los.

Wir begannen unser 2.Chorhalbjahr mit einer Überraschungsparty zu Ehren

unserer langjährigen 1.Vorstandsvorsitzenden. Diese gab nach 29 Jahren den Vorsitz ab.

Herzlichen Dank Ingrid, für die tolle geleistete Arbeit.Das macht Dir keiner nach.

Jeder von uns brachte etwas mit so das unser Buffet wieder einmal spitzenmäßig war.

Da wir uns ja einige Wochen nicht gesehen hatten gab es viel zu erzählen, zu lachen und natürlich zu singen.

 

Zum Erntedankfest haben wir in unserer Baljer Kirche,die dem Anlass entsprechend sehr schön geschmückt war, gesungen.

Der nächste Termin ist die Mitgestaltung des Gottesdienstes anlässlich des Volkstrauertages.

 

Unsere wöchentlichen Proben stehen schon im Zeichen der Weihnachtszeit.

Ganz besonders freuen wir uns auf die Auftritte im Seniorenheim Freiburg. Wie schön das Blitzen in den Augen der Senioren zu sehen. Da kommen Erinnerungen zurück und viele  singen sogar mit. Wenn wir als Chor es schaffen, dass die älteren Herschaften für einige Zeit ihre Sorgen vergessen, sind wir glücklich.

Manchmal kannt es so einfach sein Freude zu schenken.

 

Tradition hat auch unser Auftritt zur Seniorenweihnachtsfeier in Balje. Im liebevoll geschmückten Dorfgemeinschaftshaus findet sich dann kein freies Plätzchen mehr. Auch in diesem Jahr wird es wieder ein buntes Programm mit Gesang und kl.lustigen und besinnlichen Einlagen geben.   


Druckversion Druckversion | Sitemap
© U. Röpcke-Schnurr